Ausflugsziele, Unterwegs
Kommentare 1

Die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen: Ein Zoobesuch mit Baby

Letzter Freitag in den Osterferien, traumhaftes Frühlingswetter, achtjähriges Patenkind zu Besuch: Wir fahren in den Zoo. Duisburg oder Gelsenkirchen…? Duisburg war das letzte Mal, dann soll es jetzt die Zoom Erlebniswelt sein. Diese gibt es seit 2004 in Gelsenkirchen, hervorgegangen aus einerm Komplettumbau des ehemaligen Ruhr-Zoos. 

Als wir am Zoohaupteingang auf der Suche nach einem Parkplatz vorbeifahren, verfluche ich die Idee erst leise, dann lautstark. Wollen wir uns wirklich mit diesen Menschenmassen durch den Zoo schieben? Die Schlange an der Kasse scheint endlos lang. Wir überlegen zurückzufahren. Aber mein Patenkind sehe ich nur einmal im Jahr und dann die wertvolle Zeit mit Autofahren und neuer Ausflugszielsuche zu vergeuden, ist auch blöd. Ich lasse Patenkind mitsamt seiner Mutter schonmal raus, damit sie Karten kaufen und ich in der Zwischenzeit das Auto parken kann. Das ist kein Problem, denn für Parkplätze hat Zoom reichlich gesorgt – in ca. 10 Minuten Fußweg Entfernung. Also bisher alles entspannt…

Und günstigerweise verhält es sich im Zoo selber nicht anders. Die Menschenmassen verlaufen sich in den drei Erlebniswelten, die wir durchqueren, gut. Das – schwedische – Patenkind sieht zum ersten Mal einen Elch, die Eltern freuen sich über die Sonne und dem Baby geht es auch gut: Alles kindergerecht von Kinderwagen bis Wickeltisch. Die vielen Spielplätze sind ebenfalls eine Wohltat und halten den Quengelfaktor auf erstaunlich niedrigem Niveau.

Fazit: Super Zoom, auch an sonnigen Feiertagen…

www.zoom-erlebniswelt.de
Bleckstraße 64
45889 Gelsenkirchen
0209.95450
info@zoom-erlebniswelt.de

Mrz & Okt: 09.00 – 18.00 Uhr
Apr – Sep: 09.00 – 18.30 Uhr
Nov – Feb: 10.00 – 17.00 Uhr
Heiligabend, Silvester: 10.00 – 14.00 Uhr
Rosenmontag: 10.00 – 17.00 Uhr

wpid-collage_20150410205956400_20150410210028616.jpg

1 Kommentare

  1. Eva-Maria sagt

    Liebe Mama in Essen,
    wiederholt habe ich jetzt auf Deiner frischgebackenen Homepage nachgeschaut und tu es immer gerne. Nochmals herzlichen Glückwunsch, die graphische Gestaltung finde ich gut – schlicht und schick – und nicht im niedlicchen Mama-Blümchen-Sternchen-Kitsch. Auch gefällt mir, dass Du es wohl bewusst ein bisschen anonym hältst, der Focus liegt wirklich auf den Tipps für andere Eltern.
    Und ganz nebenbei lese ich gerne, was Du/Ihr so macht.
    Liebe Grüße, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.