Angebote, Für Schwangere
Schreibe einen Kommentar

Wohin zur Entbindung? Die Wahl der richtigen Geburtsklinik in Essen

Wir, oder besser gesagt ich, konnten es während der Schwangerschaft nicht lassen und mussten jede Kreissaalbesichtigung mitnehmen. Immer auf der Suche nach DEM richtigen Ort für die Entbindung. Leider gilt auch hier: Im Nachhinein ist man immer schlauer, denn viel hängt tatsächlich von der eigenen Tagesform und der Tagesform des geburtsbegleitenden Teams ab. Je nachdem wieviele Geburten die Abteilung am Geburtstermin zu bewältigen hat, wie der Personalstand ist, wieviel Notkaiserschnitte es gibt, ist auch die eigene Versorgung während der Geburt. Man kann also das Glück eines entspannten Teams haben, bei wenig Geburten oder das Pech eines Massenbetriebs an einem geburtenreichen Tag.
Der eine schwört aufs Alfried-Krupp, der andere hat gerade dort schlechte Erfahrungen gemacht. So hilft tatsächlich nur eines: Kreissaal besichtigen & nach dem BAUCH-Gefühl gehen.

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Geburtskliniken (& Kreissaalbesichtigungen) in Essen. Und ganz unten auf der Seite könnt ihr euch ein Video über eine Kreißsaalbesichtigung ansehen. Tipp: Auch in den Nachbarstädten kann es sinnvolle Alternativen geben!

Wichtig zu beachten: Falls es bereits während der Schwangerschaft Probleme gibt (z.B. Schwangerschaftsdiabetes) oder Komplikationen zu befürchten sind, dann ist eine Geburt nur in einem Krankenhaus möglich (oder wird empfohlen) mit angeschlossener Kinderklinik bzw. Perinatalzentrum. Oder ihr schaut hier: WAZ – Wohin zur Entbindung?

Alfried-Krupp-Krankenhaus
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen
Kreißsaal 0201.434-2605 &-2608
Kreißsaalführung & Informationsabend: jd. DI um 18.00 Uhr.
Treffpunkt Eingangshalle des Krankenhauses,
Anmeldung erwünscht

Elisabeth-Krankenhaus
mit Perinatalzentrum Level I
Zentrum für Mutter und Kind
Klara-Kopp-Weg 1
45138 Essen
0201.897-3501
Informationsabende (keine Kreißsaalbesichtigung) jd. DI um 18.00 Uhr im Hörsaalzentrum

Katholisches Klinikum Essen – Marienhospital
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Kreißsaal: 0201.6400-3860.
Kreißsaalführung: jd. 1. werktäglichen FR im Monat um 18.30 Uhr,
zusätzlich in russischer Sprache jd. 2. Monat am 3. werktäglichen MI um 18.30 Uhr
Voranmeldungen nicht erforderlich. Treffpunkt: Hörsaal des Kommunikations- und Gesundheitszentrums im  6. OG

Universitätsklinikum Essen
mit Perinatalzentrum Level I
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Hufelandstr. 55
45147 Essen
0201.723-2441, Geburtsanmeldung: 0201.723-2345
Kreißsaalführung: 2x monatlich (am 1. und 3. Montag im Monat, 18:00 Uhr, Treffpunkt: Kreißsaal 1. Etage), bitte vorher den aktuellen Stand telefonisch erfragen.

Einen Eintrag für den Essener Süden ist auch Velbert wert, denn hier ist eine rein hebammengeleitete Geburt möglich:

Klinikum Niederberg
mit Perinatalzentrum Level II
Robert-Koch-Str. 2
42549 Velbert
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Info-Abend für werdende Eltern bis auf wenige Ausnahmen (Feiertage und Ferienzeiten) jd. 1. und 3. MO im Monat
Sitzungssaal I (EG), Besonderheit: hebammengeleiteter Kreißsaal

Wer über eine Hausgeburt nachdenkt, wendet sich an eines der Hebammenzentren in Essen oder sucht ein Geburtshaus auf:

Geburtshaus Essen
Wolfsbankring 42
45355 Essen
0201.8696452
Infoabende: jd. 1. FR im Monat um 19.00 Uhr

Kannst du etwas empfehlen? Dann hinterlasse doch einen Kommentar …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.