Essen gehen, Locations
Schreibe einen Kommentar

Die Veganisierbar in Frohnhausen mit Baby

Heute möchte ich der Veganisierbar Frohnhausen/Grenze Holsterhausen mal wieder einen Besuch abstatten. Das letzte Mal war ich dort, bevor mein Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert wurde. Danach geriet die Kneipe jedoch irgendwie in Vergessenheit bei mir. Was schade ist, wie ich heute feststelle. Die Veganisierbar ist bestimmt nicht die erste Location, die man empfiehlt, wenn man mit Baby essen gehen möchte, denn es ist kein speziell auf Babys eingestellter Ort. Was aber nichts macht; wir machen es uns vorne in der Ecke mit dem Sofa gemütlich und finden im Bücherregal auch ein kleines Kinderbuch. Als der Bewegungsdrang vom Baby allerdings zu groß wird, breite ich eine Decke auf dem Boden aus, sodass das Baby zufrieden umherrollen kann. Laut „Wirt“ geht das in Ordnung. Gut so, denn das Rockerkneipenfeeling mit Kicker und „London Calling“ ist genau das, was ich heut brauche. Von dem leckeren veganen Cheeseburger mit ordentlich Pommes ganz zu schweigen. Tröste-Essen an einem anstrengenden Tag als Folge einer kurzen Nacht. Und für meinen nächsten Besuch habe ich mir schonmal den veganen Döner ausgeguckt.

wpid-wp-1432153294198.jpeg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.