Angebote, Beratung, Essen gehen, Kinderorte, Locations
Schreibe einen Kommentar

Vorgestellt: Das Mit-Mach-Café in der Villa Rü für vegetarische & vegane Familien

Der Besuch in der Veganisierbar erinnert mich daran, dass von vielen Eltern oder später auch von den Kindern selber aus ethischen Gründen eine vegetarische, u.U. sogar eine vegane Ernährung des Babys/Kindes gewollt ist.
Geht das überhaupt? Eine Zusammenfassung der Ernährungsempfehlungen von Experten lautet:

„Vegetarisch ja, aber mit dem Wissen um einen möglichen Vitamin B12-, Eisen- und Zink-Mangel  muss die Ernährung ausreichend ausgewogen sein. Eine vegane Ernährung wird nur mit ärztlicher Kontrolle empfohlen.“

Zwei lesenswerte Artikel hierzu finden sich bei der Zeit und dem Babymagazin der Apotheken:

Auch für Schwangerschaft und Stillzeit gehen die Empfehlungen dahin, dass eine sich vegan/vegetarisch ernährende Mama gut informiert sein sollte über das, was und in welchen Mengen sie isst (Liliput-Lounge: Vegane Ernährung in der Schwangerschaft).
Generell ausgeschlossen ist also erstmal nichts, v.a. nicht, wenn die Mutter gut informiert ist.

Ein interessanter Blog zu dem Thema ist Vegan in anderen Umständen mit Rezepten und persönlichen Erfahrungen.
Die Autorin hat auch einen Youtube-Channel mit Videos und einer Playlist zum Thema.

Ebenso empfehlenswert ist das Infoportal TofuFamily, hier findet ihr alle wichtigen Informationen von Schwangerschaft bis zur späteren Ernährung des Kindes und Gestaltung des Familienlebens.

In Essen gibt es für vegane Eltern folgendes Angebot:
Das Mit-Mach-Café für vegane Familien.
Jeden 3. Sonntag im Monat treffen sich im Bürgerzentrum Villa Rü, Girardetstr. 21, 45131 Essen, in der Aula Familien, werdende Eltern und Interessierte zum gemeinsamen Austausch, Spielen und Essen.

wpid-wp-1433281160675.jpeg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.