Adventskalender, Aktuell, Gewinnspiele, Selber machen
Kommentare 2

#17 Gewinnspiel: Mini-Tasche für Einkaufswagenchips aus Fahrradschlauch

Tataaaaaah: Türchen #17 geht auf!Folie18

Von meinem Adventskalender hatte ich euch ja berichtet: 24 Frauen, 24 Adventskalender. Jede Frau bastelt oder kauft für den ihr zugewiesenen Tag eine Kleinigkeit. Die Geschenke werden dann verpackt und zu 24 Adventskalendern zusammengestellt. Mein Tag war der 17. Dezember. Für diesen Tag musste also etwas nettes, kleines her. Erst wollte ich was kaufen, fand aber nichts, das ich zu einem verträglichen Preis bekommen konnte. Denn ich musste es ja gleich 24-mal kaufen. Also zermarterte ich mir Wochen (das Projekt stand schon im Oktober fest) das Hirn, was ich eventuell selber basteln könnte, und zwar schnell und mit wenig Materialaufwand. Im Endeffekt habe ich sicher nicht das schnellste und am wenigsten aufwändige gemacht, aber nun ja, hinterher weiß man ja immer…

09-IMG_1526 06-IMG_1521

So entstanden 24 Einkaufswagenchiptäschchen in 24 selbst genähten Papiertüten.

Gute Nachricht für Euch: Ein Täschchen ist übrig geblieben und wird nun an euch verlost!

Einfach unter dem Beitrag hier kommentieren, warum ihr eine Mini-Chip-Tasche gut gebrauchen könnt! Oder bei Facebook liken, kommentieren oder teilen.

Die Besonderheit: Den Großteil der Täschchen habe ich aus Fahrradschlauch genäht. Das hatte ich früher bereits mal gemacht und als ziemlich produktiv in Erinnerung. Gereinigten und zerteilten Fahrradschlauch hatte ich bereits da, Einkaufswagenchips und Schlüsselringe (Durchmesser 1 cm) habe ich günstig bei Dawanda bestellt. Soweit, so gut. Dann das Drama: Die Nähmaschine transportierte den Fahrradschlauch nicht richtig und arbeitete ständig auf der Stelle. Ich erinnerte mich daran, damals mit einer alten robusten 70er-Jahre Schneidernähmaschine genäht zu haben… Ups, und nun? Was habe ich zwischenzeitlich die Idee verflucht. Ich hielt jedoch verbissen daran fest und habe rumgewerkelt und irgendwann den (fast) perfekten Weg für mich gefunden, so ein kleines Täschlein anzufertigen. Dann ging es auf einmal ganz schnell und in 2 Stunden waren rund 18 Täschchen fertig. Die Tricks und Kniffe für das Nähen mit Fahrradschlauch will ich euch nicht vorenthalten, falls auch ihr einen Fahrrad-begeisterten Mann und demnach viel Fahrradschlauch zuhause habt oder eben einfach so, weil’s Spaß macht. Daher gibt es heute im 17. Türchen ein kleines Tutorial zum Einkaufswagenchiptäschchen nähen. Irgendwann jedenfalls waren alle Mini-Taschen fertig und mussten ja auch noch verpackt werden.

04-IMG_1517 13-IMG_1534

Da ich irgendwo schon einmal gesehen hatte, dass man aus Papier relativ gut kleine Papiertüten nähen kann und ich eh schon an der Nähmaschine saß, entstanden so zusätzlich noch 24 Tütlein aus einem alten Pact Zollverein Programm. Ich muss sagen, ich bin doch einigermaßen stolz auf meine kleinen Täschchen!

Falls ihr also auch Lust habt, vielleicht als kleines Weihnachtsgeschenk, so etwas zu nähen, kommt hier nun die Anleitung mit Vorlage.

Du brauchst

Vorlage „Minitasche Einkaufswagenchip by ♥ mamainessen.de
alten Fahrradschlauch
alternativ Stoff
Einkaufswagenchips (z.B. hier)
Schlüsselringe (z.B. hier)
Webband
Kam Snaps

So geht’s

Schnittmuster ausdrucken.

Wenn ihr Stoff verwendet geht ihr wie folgt vor

Stoff doppelseitig rechts auf rechts hinlegen, sodass die linke Seite oben liegt. Schnittmuster auflegen und abzeichnen.

Mit der Nähmaschine knappkantig absteppen, dabei eine Wendeöffnung auf der rechten Seite unten offen lassen. Danach entlang der Naht ausschneiden.

12-IMG_1488

Täschchen wenden und überstehende Nahtöffnung nach innen falten. Bügeln wäre dabei auch nicht verkehrt ;-)

13-IMG_1489

Nun das Täschchen links und rechts schließen, z.B. mit einer Zickzack-Naht. Dabei auf der linken oder rechten Seite ein Stück doppelt geklapptes Webband vernähen. Die Wendeöffnung wird nun automatisch mit geschlossen.

14-IMG_1490

Nun noch KamSnap und Schlüsselring anbringen. Einkaufswagenchip rein. Fertig!
Da liegen se, die kleinen Täschsken :-)

05-IMG_1520

Falls Ihr Fahrradschlauch verwenden möchtet, könnt ihr so vorgehen:

Schnittmuster auflegen und abzeichnen.

02-IMG_1478

Nun an den beiden Seite exklusive (!) der Rundung entlang der Linie abschneiden. Die Rundung ist also noch nicht zurückgeschnitten!

chiptasche (1)

Nun faltest du die Vorderseite des Täschchens um und nähst von der Rückseite unten her die rechte Seite mit der Nähmaschine zusammen (1). Am besten verwendest du eine Ledernadel und einen Zickzack-Stich. Eine normale Nadel geht erstaunlicherweise auch, wird allerdings schneller stumpf!

03-IMG_1479

Jetzt wendest du das Täschchen und nähst die linke Seite von links oben zusammen (2). Dabei wird ein doppelt geklapptes Webband mit eingenäht.

05-IMG_1481

Fast fertig! Nun noch die Rundung ausschneiden (3)…

chiptasche (2)

06-IMG_148207-IMG_1483

Statt Webband kannst du auch ein kleines Stück Fahrradschlauch benutzen. Schön finde ich, wenn man noch Strukturen vom Fahrradschlauch erkennen kann, z.B. Rillen, Flicken oder Aufdrucke.08-IMG_1484  11-IMG_1487

Jetzt noch einen KamSnap und einen Schlüsselring anbringen, Einkaufswagenchip rein und stolz sein :-)

03-IMG_1513 02-IMG_1512

Das so beschriebene Vorgehen hat sich für mich als am besten herausgestellt, bei anderen Vorgehensweisen traten bei mir verschiedene Probleme, wie z.B. ein Nahtstau auf und der Nähmaschinenfuß wollte den Schlauch nicht richtig transportieren. Mag aber auch von Nähmaschine zu Nähmaschine unterschiedlich sein…

10-IMG_1486

Wer jetzt noch eine kleine Geschenktüte dazu nähen möchte, schnappt sich ein bisschen Altpapier, faltet und vernäht es. Das perfekte Upcycling :-)

10-IMG_1528

Dann eventuell noch die Naht zurückschneiden.

11-IMG_1530

Auch das klappt erstaunlich einfach ohne großen Aufwand. So sind noch kleine Pact Zollverein Papiertüten entstanden, auch sehr schön…

07-IMG_1523

08-IMG_1524

Vielleicht hab‘ ich dich ja nun auf die eine oder andere Idee gebracht. Würde mich freuen :-)

Hier geht’s zum: Freebie >>> „Minitasche Einkaufswagenchip“

Gewinnspiel

Du hast aber auch die Chance, eine kleine Minitasche mit Einkaufswagenchip zu gewinnen, denn eine ist noch übrig geblieben:

gewinnspiel minitasche bb

Schreib einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag und erzähle mir, warum das Täschchen unbedingt Dir gehören sollte :-) Du kannst aber auch einfach bei Facebook den Beitrag liken und dort kommentieren!

Eine tolle Restwoche & viel Spaß beim Einkaufen wünscht Dir

Ruhrmama Sign

Nicht vergessen

Indem ihr die Beiträge des MiE-Adventskalenders hier oder bei Facebook kommentiert bzw. liked, nehmt ihr an der Verlosung eines 25-Euro-Gutscheines teil. Der Gutschein gilt für ein schönes Kindergeschäft, lokal in Essen oder online – der Gewinner darf aussuchen. Am 24.12. wird der Gutschein ausgepackt und damit verraten, für welche Geschäfte er gilt. An Neujahr wird dann der Gewinner durch die Ruhrkind-Glücksfee ermittelt. Bis dahin habt ihr Zeit euch durch eure Kommentare ein Los zu sichern. Wer zusätzlich in dieser Zeit „Kumpel“ von MiE bei Facebook wird, erhält ein Extra-Los und erhöht dadurch seine Gewinnchance :-). Mehr dazu könnt ihr hier nochmal nachlesen.

2 Kommentare

  1. Katja sagt

    Ich bin mal wieder völlig begeistert von deiner Kreativität! Leider ist Nähen nicht so meine Stärke und eine Nähmaschine habe ich auch nicht – aber meine Schwester ;-). Ein Mini-Einkaufschip-Täschchen könnte ich sehr gut gebrauchen, weil ich natürlich nie einen Euro klein habe, wenn ich einkaufen gehe. Und Kind und Korb tragen ist ziemlich unpraktisch…

    • Danke! Im Moment ist deine Gewinnchance mit 50 Prozent ja nicht schlecht ;-) Jetzt kommt es allein auf das Händchen von der Ruhrkind-Glücksfee an… GLG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.