Allgemeines
Kommentare 1

Sommerpause! Zeit für mich und dich…

Liebe Mamas,

in den letzten Tagen war nicht viel mit Schreiben bei der Ruhrmama. Ich mag in meiner  freien Zeit lieber auf einer Wiese sitzen, meine Füße in kaltes Wasser halten oder am Sandkasten in den warmen Sand. Mag lieber Melone und Kirsche essen, Eistee schlürfen oder mich mit Freunden treffen…

Daher nutze ich jetzt mal das Sommerloch für mich und melde ich mich – etwas früher als beabsichtigt – in eine Sommerpause. Bewusst gönne ich mir einen ganzen Monat Blog-freie Zeit, um neue Inspiration zu sammeln, an neuen Themen zu arbeiten und einfach mal ruhig zu machen und keine Pläne zu haben.

Seid also nicht böse, wenn ihr jetzt so lange nichts von mir hört. Am besten ihr abonniert einfach in der rechten Seitenleiste die neuen Beiträge, dann könnt ihr euch sicher sein, den nächsten Artikel nicht zu verpassen! Und noch besser: Ihr macht’s mir einfach nach und genießt den Sommer! Finger weg vom Handy und PC, rein ins Erleben…

Habt eine schöne Zeit!

Bis bald, Eure

Unterschrift Ruhrmama

Kategorie: Allgemeines

von

Essen, Ruhrgebiet, Deutschland, Europa, irgendwo auf der Welt: Eine Geographin, die mal Redakteurin war, ist neuerdings Mama, kann aber die Finger nicht vom Schreiben lassen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.