Monate: November 2016

Gewinnspiel: Musikinstrumente für Kinder vom Voggenreiter Musikverlag

Hallo liebe MiE-Leser, die Musikinstrumente von Voggenreiter hatte ich euch in einem anderen Beitrag schon einmal vorgestellt. Voggenreiter ist ein Musikverlag mit einem großen Sortiment u.a. an Musik-Fachliteratur, -Lehrbüchern und vielen Musikinstrumenten für große und kleine Hände. Sogar für ganz kleine Hände von 2 Monaten bis 3 Jahren gibt es Klangspielzeug – auch aus hochwertigem Holz in der Premiumversion. Die „Voggys Kinderwelt“ bietet verschiedene Musikinstrumente, Bücher und Einsteiger-Sets für Kinder von 3 bis 10 Jahren. Eine gute Möglichkeit für musikalische Früherziehung zuhause. Für Euch gibt es heute im November-Gewinnspiel ein kleines Paket mit drei tollen Musikinstrumenten von Voggenreiter zu gewinnen: 1. Voggy’s kleines Tamburin Damit kann laut getrommelt werden; oder die Schellen werden kräftig geschüttelt. Oder ihr tanzt trommelnd und klappernd damit durch die Wohnung. Bis der Nachbar klingelt. Ein Holzschlägel ist mit dabei. 2. Voggy´s Vibra-Shaker Hier geht der Klang direkt in die Hand. Der Shaker wird gegen die Hand oder eine Oberfläche geschlagen und fängt an zu vibrieren und Klang zu erzeugen. 3. Voggy’s Outdoor-Ukulele Ein Stolz-mach-Instrument. Aus unverwüstlichem ABS-Kunststoff für drinnen & draußen, …

TANZ IM LADEN – Tanzen für Eltern & Kinder in Rüttenscheid

Im beliebten und bekannten Mädchennamenviertel in Essen-Rüttenscheid findest du an der Angelika-/Ecke Corneliastraße ein besonderes Tanzstudio: TANZ IM LADEN. Tatsächlich befindet sich hier in einem alten Eckladenlokal ein kleines Tanzstudio. Da ich in der Gegend mal gewohnt habe, kannte ich das zwar von außen, hatte mir auch mal nen Flyer mitgenommen, dachte aber „ne, moderner Tanz ist nix für mich“. Dann bekam ich ein Baby und fing an sterbenslangweilige Rückbildungskurse zu besuchen. Auf der langwierigen Suche nach dem Beckenboden wollte mein Kleiner gerne beteiligt werden, also nahm ich ihn auf dem Arm, was mir direkt böse Blicke der Kursleiterin einbrachte… Ne, so wird das nix mit der Rückbildung mit Baby. Irgendwie wollte ich mich bewegen, wieder fit werden, etwas Spaß sollte auch dabei sein und das Ganze mit meinem Mini. Zu viele Wünsche auf einmal? Und dann berichtete mir eine Freundin von diesem Kurs „Rückbildung und Neuer Tanz“. Eine Probestunde zu besuchen war kein Problem, im Kurs war noch ein Platz frei. Also schnell beim TANZ IM LADEN angerufen und hingegangen. Selten habe ich mich …