Alle Artikel in: Kultur für Kinder

Ich staune immer wieder, über das Kulturangebot, das man schon mit den kleinen Zwergen wahrnehmen kann. Zum Beispiel Babykonzerte in der Philharmonie, Lesungen für Kinder oder spezielle Ausstellungsangebote. Davon kannst du hier lesen.

Weihnachtswunderzeit – Ein höchst musikalisches Weihnachtshörspiel. 2 CDs im Gewinnspiel!

[Dieser Beitrag fällt unter die Kategorie „Werbung“, da mir dafür persönlich eine CD vom Weltendecker zur Verfügung gestellt wurde. Meine persönliche Meinung ist davon unabhängig positiv, aber lest selber:] Irgendwie bin ich bereits in der Weihnachtszeit angekommen. Habe Weihnachtsdeko und Zimtsterne gekauft und den Adventskalender für’s Ruhrkind fertig. Und das ist keineswegs normal für mich, denn eigentlich fühle ich mich immer latent überfordert, wenn ich schon Ende Oktober mit Weihnachtsartikeln in den Läden konfrontiert werde. Aber diesmal ist es anders und das schreibe ich unter anderem der neuen CD der Essener Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin Nadja Karasjew zu, die es schon beim ersten Hören geschafft hat, dass ich mich richtig auf die Vorweihnachtszeit freue und mir wünsche, dass es nun endlich kalt und mummelig werden möge. Schon das Intro mit den zauberhaften Geigenklängen und der wunderbaren Stimme von Nadja machen mich irgendwie hibbelig und ich muss an meine Kindheit und all den Zauber denken, der für mich der Weihnachtszeit innewohnte. Adventskalender, Weihnachtsmarkt, Kerzenschein, Tannenzweigduft, Kekse backen, klirrende Kälte, sich in den Schnee fallen lassen, Schlittschuhdisko …

TANZ IM LADEN – Tanzen für Eltern & Kinder in Rüttenscheid

Im beliebten und bekannten Mädchennamenviertel in Essen-Rüttenscheid findest du an der Angelika-/Ecke Corneliastraße ein besonderes Tanzstudio: TANZ IM LADEN. Tatsächlich befindet sich hier in einem alten Eckladenlokal ein kleines Tanzstudio. Da ich in der Gegend mal gewohnt habe, kannte ich das zwar von außen, hatte mir auch mal nen Flyer mitgenommen, dachte aber „ne, moderner Tanz ist nix für mich“. Dann bekam ich ein Baby und fing an sterbenslangweilige Rückbildungskurse zu besuchen. Auf der langwierigen Suche nach dem Beckenboden wollte mein Kleiner gerne beteiligt werden, also nahm ich ihn auf dem Arm, was mir direkt böse Blicke der Kursleiterin einbrachte… Ne, so wird das nix mit der Rückbildung mit Baby. Irgendwie wollte ich mich bewegen, wieder fit werden, etwas Spaß sollte auch dabei sein und das Ganze mit meinem Mini. Zu viele Wünsche auf einmal? Und dann berichtete mir eine Freundin von diesem Kurs „Rückbildung und Neuer Tanz“. Eine Probestunde zu besuchen war kein Problem, im Kurs war noch ein Platz frei. Also schnell beim TANZ IM LADEN angerufen und hingegangen. Selten habe ich mich …

Ingas Garten, sinnreiche Kinderlieder made in Essen. 3 CDs im Gewinnspiel!

Eine Freundin: Wir waren neulich auf einem Konzert von „Ingas Garten“, das war super, geh‘ da unbedingt hin, wenn der wieder ein Konzert gibt! Eine Leserin: Kennst du schon Ingas Garten, wär‘ das nicht ein Thema für deinen Blog? Ein Kollege: Neulich wurde bei uns in der Kita „Ingas Garten“ vorgestellt, unser Kleiner ist so begeistert gewesen, kauf‘ dir mal die CD, ist bestimmt was für Dich! Bei soviel Message, konnte ich schließlich nicht anders und wollte dringend wissen, was sich hinter „Ingas Garten“ verbirgt. Deshalb hab‘ ich frei von der Leber weg eine E-Mail an Heiko Fänger, den Komponisten, Textautor und Sänger von „Ingas Garten“ geschrieben mit dem Wunsch nach einem kleinen Interview, um mehr zu erfahren und die Musik kennenlernen. Nicht nur mit dem Ergebnis, dass ich euch nun ein bisschen was zu „Ingas Garten“ erzählen kann, sondern auch damit, dass die CD momentan bei uns rauf und runter läuft. Mit „Schmatz schmatz schnüffel schnauf ….“ hat sich Stephan Stachelball in unser Herz gesungen. Da wird ordentlich geschnüffelt, gerülpst, geschmatzt und gepupst – …

Kinderkonzert des Ensemble Ruhr im Café Anna

Musik ist toll, finden das Ruhrkind und ich! Deshalb gehen wir regelmäßig zum Musikkurs in eine Musikschule und in einem anderen Beitrag habe ich Euch alle Anbieter für musikalische Früherziehung in Essen zusammengestellt. Besonders gefreut habe ich mich, als es irgendwann mal zeitlich hingehauen hat und wir ein Kinderkonzert des Ensemble Ruhr im Café Anna besuchen konnten. Auf der Facebook-Seite vom Café Anna hatte ich die Vorankündigung rechtzeitig gelesen und gleich mal Karten für mich und eine Freundin reserviert. Das Ensemble Ruhr ist ein kleines regionales Orchester, das ohne Dirigent von Musikern bzw. Konzertmeistern geleitet wird und professionell verschiedene Konzertprojekte an unterschiedlichen Standorten im Ruhrgebiet aufführt. Speziell für Kinder gibt es regelmäßige Angebote, z.B. Workshops oder Kinderkonzerte, für die mit wechselnden Konzertpädagogen zusammengearbeitet wird. Die Kinderkonzertreihen sind dabei nach Alter gestaffelt für Kinder von 1 bis 3 Jahren und ab 4 Jahren und es gibt hauptsächlich in Essen, aber auch bundesweit Veranstaltungen. Das Kleinkinderkonzert, das wir im Februar besucht haben, hatte das Thema „Ein musikalischer Winterspaziergang“. In der Vorankündigung dazu hieß es: „Wenn es schon …

Unser Besuch beim Kinderkonzert in der Philharmonie

Auf dem Spielplatz: „Waren Sie nicht auch letzten Samstag in der Philarmonie?“ Ich frage mich kurz, woher mein Gesprächspartner, den ich nicht kenne, das nun weiß, aber dann kommt schon die nächste Frage: „War das nicht Ihr Kind, das da vorne auf der Bühne rumgelaufen ist?“ Doch, ja, upsi… das Ruhrkind war’s. Die Philarmonie in Essen bietet für Kinder verschiedener Altersstufen spezielle Kinderkonzerte. Es gibt Konzerte für Babys bis 1 Jahr, Konzerte für Kinder von 1 bis 3 Jahren oder von 3 bis 6 Jahren, sowie Veranstaltungen, die geeignet sind für Kinder ab 6 bzw. 10 Jahren. Vor gut einem Monat haben wir das Kleinkinderkonzert „Alle Wetter – und das an einem Tag“ besucht. Und seit rund zwei Wochen versuche ich nun schon einen Beitrag darüber zu schreiben, aber es fällt mir schwer… Ich finde nicht die richtigen Worte, das Konzert hat bis auf einige Momente keinen bleibenden Eindruck hinterlassen :( Nach dem Einlass haben wir uns zunächst in Mitten der vielen roten Sitzkissen, die auf dem Boden verteilt waren, ein Plätzchen gesucht. Vorne auf …

Kunst für Kinder: Diese Malschulen haben tolle Angebote

Irgendwann bekam ich auf meinem Blog die Anfrage „Was ist eigentlich mit Malschulen für Kinder? Da gibt es einige in Essen. Das ist bestimmt ein tolles Thema für deinen Blog.“ Das dachte ich mir auch und so wanderte der Themenvorschlag auf meine endlos-lange „Darüber-willst-du-als-nächstes-schreiben“-Liste. Jetzt war endlich Zeit dafür und heute stelle ich euch verschiedene Kunstangebote vor, die es in Essen speziell für Kinder gibt. Das Thema „Kunst“ ist mir nicht fremd, in meinem engeren Freundeskreis tummeln sich kreative Menschen, mit denen ich gerne die ein oder andere Ausstellung besuche. Dabei gefällt mir besonders, dass wir nie theoretisch fachsimpelnd vor Bildern stehen bleiben und sie um Kopf und Kragen analysieren. Stattdessen: Stehenbleiben, Auf-mich-Wirken-lassen, Eintauchen in eine andere Welt oder eben auch nicht. Manche Werke geben mir etwas, ohne dass ich dieses etwas erklären will oder kann, manche tun das nicht. Es geht um mein Empfinden dabei. Das ist ein schöner Zugang zur Kunst für mich! Vor diesem Hintergrund ist künstlerische Bildung für Kinder bestimmt nicht das Schlechteste, auch wenn ich finde, dass sich „künstlerische Bildung“ …