Alle Artikel in: Aktuell

Alle allgemeinen Neuigkeiten zum Stadtgeschehen, wie z.B. besondere Events oder Aktionen findest du hier.

Beim ElternBloggerCafé in Düsseldorf #ebc2016

Wow, was habe ich mich gefreut, als vor Kurzem eine E-Mail mit einer Einladung zum „ElternBloggerCafé“ in Düsseldorf in mein Postfach flatterte. Da blieb mir eigentlich keine andere Wahl, als zuzusagen und mich auf die Gästeliste eintragen zu lassen. Das ElternBloggerCafé wird von der Mode-Medienagentur styleranking seit 2014 in Berlin und Düsseldorf veranstaltet, um Elternbloggern Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken zu geben. Als ich mir die Einladung durchgelesen hab, war ich erstmal ziemlich gebauchpinselt. Eine Mamabloggerin bin ich jetzt also und darf andere Mama- und Papabloggerinnen kennen lernen. Darunter bestimmt so namhafte wie Sonja von „Mama notes„, von der ich wusste, dass sie aus Düsseldorf kommt und bei der ich schon viel mitgelesen habe. Juchhu, BloggerCafé – ich komme! Auf diese Anfangseuphorie folgten jedoch bald gemischte Gefühle, bei dem Gedanken zum EBC zu fahren. So ganz als Mamabloggerin fühle ich mich nicht, ich schreibe euch ja nicht wie andere Elternblogger viel von meinem Kind oder unseren Familienerlebnissen und meinen Gedanken dazu, sondern über meine Erlebnisse in der Stadt. Ich möchte euch Tipps geben, was man …

Nimet, die Tortenbäckerin… Gewinne eine Motivtorte Deiner Wahl!

Hallo Ihr lieben Mamas da draußen in Essen & anderswo, allet jute zum Mamatach! Jawohl, heute ist Muttertag… Über den Muttertag habe ich mich ja bereits an anderer Stelle (und zwar hier) ausführlich ausgelassen, sodass ich euch heute nicht mit historischen Details oder meiner Einstellung dazu langweilen werde. Stattdessen gibt es für alle Mamas in Essen eine kleine Überraschung: Ihr könnt eine wunderschöne, individuell gestaltete und mit viel Liebe handgefertigte Motivtorte für einen Anlass Eurer Wahl gewinnen! Bevor ich mich mit fremden Federn schmücke – ich kann nun wirklich nicht sonderlich gut backen – sage ich es gleich: Die Idee für die Verlosung stammt nicht von mir, sondern kommt von der lieben Nimet, die mich vor kurzem als eine andere „Mama aus Essen“ angeschrieben hat und ein ganz besonderes Hobby hat. Seit ihrer Elternzeit backt sie in ihrer Küche für Freunde und Bekannte Motivtorten für jeden denkbaren Anlaß. Motivtorten – das sind so wunderbar süße Gebilde, von denen man nicht genau weiß, ob man sie jetzt essen darf oder nicht, so schön sehen die aus. …

Schöner Alfred: Meine Tipps vom Weiber- und Kinderkram-Flohmarkt

Der „Schöne Alfred“ in Frohnhausen ist ein ehemaliges Industriegelände von Krupp, dass sich seit gut einem Jahr (Eröffnung im März 2015) zu einer Eventlocation der besonderen Art gemausert hat. Der Schöne Alfred öffnet einmal im Monat für den „Alfreds MARKET“ seine Türen und dann kann man sich hier in der urbanen Atmosphäre eines alten Industriekomplexes an Street Food Ständen den Bauch voll schnabulieren, auf dem Bazar nach coolen Sachen stöbern und sich bei chilliger Musik endgültig hip, jung und trendy fühlen. Ick glob ick bin in Berlin! Für Kinder gibt’s auch oft was, je nach Event z.B. Schminken, eine Tanzfläche oder Spielmöglichkeiten. Als ich im März davon Wind bekam, dass hier am 17.04.16 ein Mädelsflohmarkt stattfinden wird, auf dem auch Kindersachen verkauft werden können, wollte ich unbedingt dabei sein! Ich kannte Mädelsflohmärkte bisher nur von der KlimBim-Veranstaltungsreihe, die ich im Druckluft in Oberhausen besucht habe, aber war davon immer ganz hin und weg. Etwas Ähnliches nun in Essen für Mädels und Blagen gleichzeitig – ich habe keine Sekunde gezögert und einen 2m-Stand reserviert. Nachdem dann …

Auf der Messe BABYWELT RHEIN-RUHR in Essen

Heute kommt wie versprochen der Bericht von der BABYWELT RHEIN-RUHR in Essen, die vom 22.-24.04.2016 zu Besuch in den Messehallen der Gruga war. Die BABYWELT ist eine jährlich stattfindende Einkaufsmesse, die es u.a. noch an den Standorten Frankfurt, München, Berlin, Leipzig oder Hamburg gibt. Im Rahmen eines Blog-Gewinnspiels hatte ich ja 3×2 Freikarten für die BABYWELT an euch verlost. Am Sonntag habe ich mich dann im Rahmen eines Kurzbesuches umgeschaut, muss euch allerdings vorab ein Geständnis machen: Ein passionierter Messebesucher bin ich nicht! Mir wird es (egal auf welcher Messe!) schnell zu wuselig, zu laut und zu warm und ich werde nach einiger Zeit ziemlich nölig – fast schlimmer als mein Kind, wenn es keine Lust mehr hat. Leider ist der Ruhrpapa da auch nicht besser, eher im Gegenteil. Wir waren also insgesamt zwei Stunden auf der BABYWELT und sind gegangen bevor meine Laune kippen konnte – nach dem Motto „Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören!“ Viele Eindrücke habe ich für Euch gesammelt, während der Ruhrpapa fleißig Fotos gemacht hat, und heute gebe …

Einkaufen: Alles eine Frage der Organisation? Mit Freebie Einkaufszettel

Einkaufen mit Kind! Uahahaha … Ich gehe eigentlich ganz gerne einkaufen, ich habe mein Kind auch gerne bei mir, aber einkaufen mit Kind ist manchmal wenig zielführend. Szenario 1: Das Ruhrkind sitzt im Einkaufswagen im Kindersitz. Es hat gegessen, gut geschlafen, ich bin tiefenentspannt, es gibt keinen Schlange und wir müssen nur eine Tomate kaufen. Dann baumelt das Kind fröhlich mit den Beinen und freut sich über alles, was in den Einkaufswagen gepackt wird. Szenario 2: Das Ruhrkind schiebt selber einen kleinen Wagen oder trägt ein Körbchen und darf mit einkaufen. Auch hier: Gut gegessen, geschlafen und Mama gut drauf – dann ist alles easypeasy. Gegenszenario: Eine Komponente fehlt: Der Schlaf, das Essen, die tiefenentspannte Mama oder es muss eine längere Einkaufsliste abgearbeitet werden. Und schwups schon gerät der Einkauf zum pulsbeschleunigenden, schweißtreibenden „Ich-muss-raus-aus-dem-Laden“-Kauf. Das Ruhrkind erblickt eine Banane, bekommt sie nicht, wird trotzig. Eine fremde Person kümmert sich mit wohlwollenden Äußerungen um das Kind, während ich Äpfel abwiege. Einer kullert zu Boden, im Ruhrkind keimt neue Hoffnung auf zumindest den Apfel auf, die leider …

Mama in Essen hat Geburtstag! Feierst du mit?

Hallo Ihr Lieben, genau vor einem Jahr habe ich an dieser Stelle den ersten Blogbeitrag veröffentlicht. Daher ist heute sozusagen Blog-Geburtstag: Mama in Essen wird ein Jahr alt! Da ich mich in diesem einen Jahr sehr über Euch als Leser gefreut habe, nehme ich den heutigen Tag ganz feierlich zum Anlaß für ein Blog-Gewinnspiel mit Rabattaktion. Im heutigen Beitrag stelle ich Euch den Teppino, einen interaktiven Spielteppich, vor und ihr habt die Möglichkeit, einen davon zu gewinnen! Wer kein Glück bei der Verlosung hat – es kann ja leider nur einer gewinnen – der kann sich über einen satten 10-Euro-Gutschein für den Teppino freuen! Wie das genau geht, könnt ihr im Beitrag lesen. Hier geht’s zum Bericht über den Teppino… Viel Glück beim Gewinnspiel wünscht euch