Alle Artikel in: Selber machen

Do-it-yourself ist toll. Eine Kinderküche für das Ruhrkind bauen, ein Hülle für das U-Heft nähen oder ein neues Spielzeug basteln – es gibt viele Ideen. Oft treibt mich dabei leider die Ungeduld viel stärker an als der Wille, es genau zu machen. Trotzdem bin ich dann aber auch gaaaaanz stolz, etwas selber produziert zu haben. Hier möchte ich dir kleine, leicht und auch mit Ungeduld umsetzbare Projekte vorstellen.

#19 Kostenlose Grußkarten zum Jahreswechsel

Hauruck und aufgemacht: Türchen #19! Auch in diesem Jahr bin ich wieder etwas spät dran mit dem Karten schreiben, aber noch ist es ja so gerade rechtzeitig. Karten für das neue Jahr zu versenden, finde ich immer sehr schön, denn mit dem neuen Jahr verbinden sich für viele doch neue Hoffnung & gute Vorsätze. Da ich ja bei den Weihnachtskarten schon die Idee mit den Knöpfen bzw. Fingerabdrücken hatte, habe ich diese heute aufgegriffen und damit Neujahrskarten erstellt. Diese könnt ihr wie die Weihnachtskarten (MiE-Adventskalender #12) einfach ausdrucken, ausschneiden, falten und dann mit Knöpfen, Fingerabdrücken oder Stiften selber (zusammen mit euren Kindern) gestalten. Du brauchst Vorlage „Neujahrskarten by ♥ mamainessen.de“ Knöpfe in verschiedenen Größen und Farben Nadel & Faden Bunt- oder Filzstifte Fingerfarbe So geht’s Vorlage herunterladen und ausdrucken. Am besten auf etwas stärkeren Papier (z.B. 160 g/m2), es geht aber auch normales. Dann wie vorgegeben ausschneiden und falten, es sind nämlich Klappkarten. Nun könnt ihr die Karten individuell gestalten, z.B. indem ihr Knöpfe annäht. Dafür passende Knöpfe an die entsprechende Stelle auf die Karte …

#18 MiE-Kalender für 2016 Free Printable

Schwups, mit etwas Schwung öffnet sich heute Türchen #18: Heute möchte ich Euch einen Kalender für das nächste Jahr schenken, den ihr euch hier herunterladen & ausdrucken könnt. Am besten auf dickerem Papier ausdrucken und dann auf ein Klemmbrett klemmen. Oder die Blätter mit einem Klemm-Magneten (gibt es z.B. bei Staples an der Eleonorastraße) an den Kühlschrank heften – so entsteht ein Familienkalender. Oder lochen und mit einer Heftfliege verbinden oder als Heft zusammentacken. Für euch selber oder zum verschenken oder oder oder… Lasst Eurer Fantasie freien Lauf! Der Kalender ist farbig, kann aber auch in Graustufen ausgedruckt werden, wie ihr mögt. Hier findet ihr die Freebie Vorlage: Kalender 2016 by ♥ mamainessen.de Viel Spaß damit! Einen schönen Tag Euch! Denkt dran: Morgen ist Wochenende :-) Nicht vergessen Indem ihr die Beiträge des MiE-Adventskalenders hier oder bei Facebook kommentiert bzw. liked, nehmt ihr an der Verlosung eines 25-Euro-Gutscheines teil. Der Gutschein gilt für ein schönes Kindergeschäft, lokal in Essen oder online – der Gewinner darf aussuchen. Am 24.12. wird der Gutschein ausgepackt und damit verraten, …

#17 Gewinnspiel: Mini-Tasche für Einkaufswagenchips aus Fahrradschlauch

Tataaaaaah: Türchen #17 geht auf! Von meinem Adventskalender hatte ich euch ja berichtet: 24 Frauen, 24 Adventskalender. Jede Frau bastelt oder kauft für den ihr zugewiesenen Tag eine Kleinigkeit. Die Geschenke werden dann verpackt und zu 24 Adventskalendern zusammengestellt. Mein Tag war der 17. Dezember. Für diesen Tag musste also etwas nettes, kleines her. Erst wollte ich was kaufen, fand aber nichts, das ich zu einem verträglichen Preis bekommen konnte. Denn ich musste es ja gleich 24-mal kaufen. Also zermarterte ich mir Wochen (das Projekt stand schon im Oktober fest) das Hirn, was ich eventuell selber basteln könnte, und zwar schnell und mit wenig Materialaufwand. Im Endeffekt habe ich sicher nicht das schnellste und am wenigsten aufwändige gemacht, aber nun ja, hinterher weiß man ja immer… So entstanden 24 Einkaufswagenchiptäschchen in 24 selbst genähten Papiertüten. Gute Nachricht für Euch: Ein Täschchen ist übrig geblieben und wird nun an euch verlost! Einfach unter dem Beitrag hier kommentieren, warum ihr eine Mini-Chip-Tasche gut gebrauchen könnt! Oder bei Facebook liken, kommentieren oder teilen. Die Besonderheit: Den Großteil der …

#14 Bastelvorlagen für Kinder: Wunderschönes DIY von Made by Joel

Türchen 14 im Adventskalender öffnet sich heute… … mit Bastel-Freebies von „Made by Joel“. „Made by Joel“ hatte ich euch hier ja bereits vorgestellt. Dahinter verbirgt sich der Designer Joel Henriques, der einige seiner für Kinder gestalteten Grafiken kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Das sind vor allem tolle Papier-Städte zum Ausdrucken und Aufstellen oder Ausmalbögen. Gerade in der Weihnachtszeit lohnt sich ein Blick auf die Seite, denn man findet hier z.B. die Weihnachtsgeschichte als Pappaufsteller zum Nachspielen oder das „Dressy Cats Winter Holiday Set„. Das finde ich besonders cool! Außerdem gibt es noch tolle Geschenkeanhänger, Stickmuster für Weihnachtsbeutel und viele weitere schöne Ideen nicht nur für Weihnachten. Die Dressy Cats sind bestimmt auch schön zum Verschenken. Entweder die Bögen in einen Umschlag packen oder alles fertig ausschneiden und in einer kleinen Kiste verschenken! Viel Spaß mit Made by Joel wünscht Nicht vergessen Indem ihr die Beiträge des MiE-Adventskalenders hier oder bei Facebook kommentiert bzw. liked, nehmt ihr an der Verlosung eines 25-Euro-Gutscheines teil. Der Gutschein gilt für ein schönes Kindergeschäft, lokal in Essen oder …

#12 Freebie „Weihnachtskarten zum Selber-Gestalten“

„Vom Glück des Selber-Machens“ war der Titel einer GEO-Ausgabe im Sommer und dabei ging es darum, was DIY, Handwerk & Kreativität uns heute bedeuten. Ich kann zumindest für mich sagen, dass es mir sehr viel Freude bereitet, etwas selber zu machen. Ob das jetzt Kekse, Bastel- oder Näharbeiten sind – ich bin (meistens) unheimlich stolz auf das eigen geschaffene, auch wenn es vielleicht nicht besonders professionell gemacht ist. Aber es ist meins, ich habe mich dafür angestrengt, es war meine Umsetzung und dadurch werden die Sachen mir ganz anders wert! Ja, Selber-Machen macht mich glücklich :-) Auf meiner virtuellen Pinnwand namens Pinterest sammle ich nun schon seit einiger Zeit schöne DIY-Ideen rund um Weihnachten. Dabei sind mir irgendwann tolle selbstgemachte Weihnachtsgrußkarten mit Knöpfen und Fingerabdrücken begegnet. Eine super Idee! Knöpfe habe ich noch und nöcher, kleine Tapsefinger hat das Ruhrkind und etwas Fingerfarbe ist auch vorhanden. Man benötigt also folgende Dinge: Du brauchst Vorlage „Weihnachts-Klappkarten by ♥ mamainessen.de“ Knöpfe in verschiedenen Größen und Farben Nadel & Faden Bunt- oder Filzstifte Fingerfarbe Damit könnt ihr nun …

#11 Weihnachtsdeko basteln mit Bügelperlen

Bügelperlen! Als ich neulich entdeckt habe, was man mit Bügelperlen alles so machen kann, kamen sofort Erinnerungen hoch. Dampfende Bügeleisen, Perlen in knalligem Rot, Grün, Blau, Gelb und Braun und eine Steckplatte. Entstanden sind Fensterbilder und Topfuntersetzer, die dann zusammen mit Fimo-Figuren und Salzteigmännchen die Wohnung zierten. Es gibt Bügelperlen also immer noch! Oder wieder? Und man kann damit viel mehr als Topfuntersetzer machen, z.B. hübsche Weihnachtsdeko. Bei „zweimalb.de“ habe ich eine schöne Idee zum Anfertigen von Schneeflocken in Pasteltönen gefunden. Die kann man dann z.B. als Geschenkanhänger, Weihnachtsbaumdeko o.ä. verwenden. Herzallerliebst sehen die aus, findet ihr nicht auch? Lieben Dank an zweimalb.de für die Bilder! Auf meiner Pinterest-Pinnwand „Round about Christmas“ gibt es übrigens noch viele weitere tolle Ideen… Habt einen schönen Tag! Nicht vergessen Indem ihr die Beiträge des MiE-Adventskalenders hier oder bei Facebook kommentiert bzw. liked, nehmt ihr an der Verlosung eines 25-Euro-Gutscheines teil. Der Gutschein gilt für ein schönes Kindergeschäft, lokal in Essen oder online – der Gewinner darf aussuchen. Am 24.12. wird der Gutschein ausgepackt und damit verraten, für welche …