Alle Artikel mit dem Schlagwort: Borbeck

Naturerfahrung für die Kleinsten in der Voßgätters Mühle

Essen ist „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ und das ist ein schöner Anlass auch bei MiE ein bisschen mehr über Möglichkeiten der Natur- und Umweltbildung in Essen und Umgebung zu berichten. Heutet startet Saskia für Euch mit einem Beitrag zur „Naturerfahrung für die Kleinsten“. Viel Spaß beim Lesen! Heute wollen wir euch auf zwei Angebote des NABU Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle in Kooperation mit dem VKJ Essen aufmerksam machen. Wir haben selbst leider keine Zeit gefunden, die Angebote auszuprobieren, finden aber, dass es sich großartig anhört und wünschten wir hätten Zeit, bzw. dass es das es schon gegeben hätte, als unsere Ruhrkinder noch kleiner waren… Die Kurse finden übrigens mal nicht im Essener Süden statt, sondern in Essen Borbeck – das ist schön, damit das aktive Elternleben nicht nur südlich der A-40 stattfinden kann. Und wäre es nicht ein schöner Neujahrsvorsatz öfter mal raus zu gehen? Bei jedem Wetter? Preislich ist das Angebot wirklich unschlagbar, 2 € pro Treffen, so kann sich wirklich jede/jeder Umweltbildung und Naturerfahrung leisten. Startbeginn für die neuen Kurse ist der …

Das Café Fleischlos in Borbeck

Hallo liebe Mamas & Papas, heute möchte ich euch ein kleines Café vorstellen, dass sich etwas versteckt in der Borbecker City befindet. Es war mehr eine zufällige Begegnung zwischen mir und dem Café an einem Tag, an dem ich das Borbecker Bürgeramt aufsuchen musste. Es war noch Winterwetter  und ich bin direkt mal rein, da ich einem Kaffee zwischendurch nie ganz abgeneigt bin. Nach meinem Besuch fand ich, dass das Café einen kleinen Bericht verdient, den ihr nun hier lesen könnt. Im Café Fleischlos könnt ihr euch durch verschiedene vegane Gerichte von herzhaft bis süß futtern. Es gibt z.B. einen wechselnden Mittagstisch (auf der Homepage schauen!) oder Leckereien wie Muffins, Cookies oder hausgemachten Kuchen. Das Café wird seit 2013 in Borbeck betrieben und das mit ganz viel Herz & Seele. Das alte Geschirr, auf dem ich meinen Kuchen serviert bekommen, mag ich sehr. Mit schönem Blumenmuster und Goldrand, retrochick. Das Café Fleischlos ist zwar kein Eltern-Kindcafé, aber ich bin dort mit Kind sehr freundlich behandelt worden und habe einen netten Aufenthalt gehabt. Das Ruhrkind und …