Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grugapark

Parkleuchten in der Gruga 2017

Auch in diesem Jahr leuchtet die Gruga wieder aus dem Winter bis in den Frühling hinein. Vom 3.2. bis 12.3.17 werden ab Einbruch der Dunkelheit verschiedene künstlerische Installationen beleuchtet und verwandeln die Gruga in einen träumenden Zaubergarten. Das war zumindest bisher immer mein Gefühl beim Parkleuchten. Einen guten Vorgeschmack habe ich vor Kurzem beim Eröffnungsfest der „Grünen Hauptstadt Europas“ bekommen, als die Gruga wie ein leuchtender Märchenpark mit Hexenhäuschen und Froschkönig inszeniert wurde. In einer Lightshow wurden verschiedene Bilder von Essener Bürgern gezeigt, da war die Ruhrmama doch ein wenig stolz als ihre Bilder in Groß auf Leinwand erschienen :) Welche Illuminationen genau es beim diesjährigen Parkleuchten geben wird, verrät die Gruga vorher natürlich nicht im Einzelnen, aber es scheinen alle technischen Möglichkeiten ausgereizt zu werden. Die Rede ist von einer „Lichtoase“, von „Lichtventilatoren“ und „Lichtleitfasern“, beschrieben mit Adjektiven wie „riesig“, „viel“ oder „die größte“. Man darf also gespannt sein und vor allem für Kinder ist das Grugaleuchten ein beeindruckendes Erlebnis. Für den, der nicht genau weiß, was ihn erwartet, hier ein paar Bilder vom …

Die Oktorail Modellbahnausstellung in der Gruga

Regenwetter, blöööööd! Auf der Rückfahrt von der Tagesbetreuung quer durch die Stadt mache ich mir so meine Gedanken über die Nachmittagsgestaltung. Warum auch immer, plötzlich fällt mir das Oktorail in der Gruga ein. Ein bisschen Modelleisenbahn schauen und dann vielleicht noch eine klitzekleine Runde durch den Regen laufen – das passt heute ziemlich gut in den Tag. Ich muss zugeben, dass ich noch nie im Oktorail war. Im Juni 2014 hat es eröffnet, aber ich habe ich es irgendwie nie geschafft. Ein wenig liegt das auch daran, dass ich dort bisher gefühlt eher wenig Besucher wahrgenommen habe, was den Effekt nicht hinzugehen bei mir leider verstärkt hat. Kann ja sooo interessant nicht sein, wenn „keiner“ hin geht… Und das, obwohl ich meine alte Märklin-Eisenbahn sehr geliebt habe, fast mehr die kleinen Miniaturwelten darum herum. Und heute bin ich ein großer Fan von Slinkachu, der kleine Modellbahnfiguren – die „Little People“ gekonnt inszeniert. Alles gute Gründe, Oktorail zu besuchen, der beste aber sitzt gerade auf der Rücksitzbank im Auto und erzählt vor sich hin. Heute denke ich …

Parkleuchten Grugapark 2016

Die Gruga leuchtet wieder! Das habe ich heute mehr oder weniger zufällig bei meinem Parkbesuch festgestellt. Zuerst machte mich der Waffelstand an der Orangerie stutzig, dann entdeckte ich die Installationen auf der Wiese und schnell war mir klar: Parkleuchten, es ist wieder soweit! Huch, jetzt schon? So schnell ist ein Jahr vergangen? Letztes Jahr noch habe ich einen Kinderwagen durch die Parkleuchten-Installationen geschoben und jetzt läuft da staunend ein kleines Kind umher. Leider waren wir für heute zu früh, um all die tollen Lichter, Skulpturen und leuchtenden Farben zu bestaunen. Der Park leuchtet nämlich erst mit Anbruch der Dunkelheit ab ca. 17 Uhr und natürlich im Dunkeln am schönsten. Um euch ein wenig Lust zu machen, das Parkleuchten zu besuchen, zeige ich hier mal einige Fotos von 2013. Erinnert mich stark an Tetris! Schwebende Fahrräder… … und Gießkannen. Leuchtende Zauberpflanzen aus einer anderen Welt. Und das Hundertwasserhaus. So oder so ähnlich sieht es auch diesmal aus. Ich bin immer wieder fasziniert von den tollen Farben und sphärischen Klängen, die die Lichtinstallationen begleiten. Abtauchen in eine …

Querbeet durch den Grugapark: Eine Fahrt mit der Grugabahn

Irgendwann einmal äußerte der Ruhrpapa den Wunsch, doch einmal mit der Grugabahn zu fahren und in Kindheitserinnerungen zu schwelgen. Der Wunsch bestand schon lange, einen Gutschein dafür hatte ich auch schon verschenkt, nur die Umsetzung ließ dann Jahre auf sich warten. Diesen Sommer hat es dann geklappt und wir sind mit Ruhrkind und Ruhrkinderwagen eine schöne kleine Runde durch die Gruga gefahren.

Gruga Spielhaus

Das Kinderspielhaus Gruga für Kiinder bis 10 Jahre mit Wasserspielplatz

Die Gruga, ich dachte ich kenne sie in- und auswendig. Mit Kind bzw. Baby allerdings erweitert sich der Blick. Zwischen Haupteingang und Eingang Orangerie gelegen befindet sich ein Kinderspielplatz mit einem Spiel- und einem Partyhäuschen. Das Spielhaus ist mit einem Bällchenbad und ein paar Spielgeräten ausgestattet und vor allem bei kaltem oder regnerischen Wetter attraktiv.