Alle Artikel mit dem Schlagwort: Holsterhausen

Das Kreativ Café Pape in Holsterhausen

Das Café Pape liegt etwas versteckt in Holsterhausen. Leider etwas zu versteckt wie ich finde, denn ich könnte mir dieses Café auch sehr gut an einem zentraleren Ort vorstellen. So ist es vielleicht ein kleiner Geheimtipp, den ich euch heute zeige. Gestresst war ich gestern, irgendwie hibbelig – so viele Dinge die getan werden wollen. Wo fange ich an, wo höre ich auf? Das Café Pape hat es doch tatsächlich geschafft mich von diesem Trip runterzuholen. Der Innenraum ist schön gestaltet mit „Rasen“-Sitzpolstern und vielen bunten Kissen. Allein das finde ich heute wohltuend. Sofort zieht es mich auf die Sitzbank im Fenster, von der aus man wunderbar die Welt draußen beobachten kann. Das schafft Abstand zum Alltag und ein bisschen Schadenfreude, wenn es regnet und man selbst im Trockenen sitzt. Was ich immer sehr mag ist die Musik: Lässig, chillig, ein bisschen Funkhaus Europa und Putumayo World Music. Äääähnt-spannt!   Das Besondere am Café Pape ist der Werkstattcharakter. Es ist ein Treff für DIY-Fans, es werden Nähkurse für Anfänger und Profis angeboten, man kann einen …

Keine Lust auf Kochen? Essen für Zuhause mitnehmen vom Mekong Thai

In der Zeit nach der Geburt hat ja der Haushalt erstmal das Nachsehen und stundenlange Kochsessions in der Küche, in denen Frau ein großartiges Menü herbei zaubert, sind Seltenheit. Gut ich geb’s zu, sie waren schon vor der Schwangerschaft selten, ich kann zwar kochen und es kommt auch häufig was essbares dabei rum, aber stundenlang in der Küche stehen, das ist nicht mein Ding. Umso mehr weiß ich es zu schätzen, hin und wieder mal auswärts zu essen und das zu genießen, was andere mit viel Liebe zubereitet haben. Mit Kind ist das mit dem „Abends essen gehen“ allerdings schwieriger geworden. Der Nachwuchs muss um 8 Uhr pünktlich in die Mausefalle, zusammen gegessen wurde schon um 18 Uhr. Was aber, wenn Mama & Papa mal wieder Lust auf kulinarisches Verwöhnprogramm haben? Dann drängen sich wirklich gute Lieferservices oder Restaurants, in denen man das Essen abholen kann, nahezu auf. Mit Lieferservices ist das so eine Sache: Mal kommt das Essen ertrunken in einer Sauce, mal ist soviel Käse auf der Pizza, das mir die Ohren schlackern. …

Hochwertige Kindermöbel von „Kormann“ aus Holsterhausen

Holsterhausen versteckt seine Läden. So auch Kindermöbel Kormann auf der Gemarkenstraße. Nur ein kleines Elektroauto und ein Hinweisschild an der Straße machen auf diesen Kinderspielzeug und -möbelladen im Hinterhof aufmerksam. Dann die Überraschung: Es erwarten mich 650 m² Verkaufsfläche mit Außen- und Innenspielgeräten, Kuscheltieren, Holzspielzeug, Nachtlampen, Matratzenbezügen, Kinderbetten, Babybeistellbetten, Wickelkommoden, Hängematten usw. Neben den Marken bekannter Hersteller fertigt Kormann auch selber an, z.B. Sonderausführungen und -wünsche. Außerdem gibt es einen Onlineshop für Bestellungen und einen Wiegenverleih (!).

Das „Delicious“ in Holsterhausen: Bioküche mit einem guten Gefühl

Das delicious. Kein Geheimtipp mehr, wahrscheinlich kennt es fast jeder. Aber trotzdem einen kleinen Eintrag wert. Warum? Ein immer gut gelaunter Papa Lufu, der persönlich begrüßt und bekocht, leckere Bioküche mit vegetarisch-veganem Schwerpunkt, ungemütliches, kleines Lokal mit immer leicht beschlagenen Scheiben. Leckere Steinofenpizza, preisgünstiger Mittagstisch. Daneben: Afrikanische Gerichte, vegane Treffen & veganer Brunch (mit Voranmeldung), Lieferservice (bei Vorlaufzeit), alle Gerichte zum Abholen und Zuhause essen.

Die Kaffee Rebellen in Holsterhausen

Hervorgegangen aus dem Baumstriezel-Café verbirgt sich – eher unscheinbar –  in Holsterhausen das sehr nette Café „Kaffee Rebellen“, mit ebenso nettem Personal. Auch wenn es von außen recht dunkel aussieht, hat man diesen Eindruck innen nicht. Im Gegenteil: Es gibt Lemonaid, Frühstück oder die leckeren Kaffeespezialitäten der Hamburger Rösterei Quijotekaffee. Dantes Inferno, Sumatra oder Black Ape kann man hier auch für Zuhause kaufen.