Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kupferdreh

Ausflugsfahrt mit der Hespertalbahn am Baldeneysee

Mit meinem heutigen Ausflugstipp nehme ich Euch mit ins schöne Kupferdreh! Für alle Nicht-Essener: Kupferdreh ist ein Stadtteil im Südosten von Essen an der Stadtgrenze zu Velbert, gehört zum Niederbergischen Land und ist daher landschaftlich sehr reizvoll, wie ich finde. Mit der Hespertalbahn hat man die Möglichkeit, diese schöne Gegend mit einer historischen Eisenbahn zu erkunden. Die Hespertalbahn ist ein Überbleibsel des Bergbaus und der Stahlindustrie am Baldeneysee. Früher – und damit meine ich ganz weit früher, vor etwas mehr als 100 Jahren – wurde die Strecke der Hespertalbahn für den Transport von Eisenerz und Kalk und später von Kohle und Abraum genutzt. Der Verein „Hespertalbahn e.V.“ hat einige der historischen Werksbahnlokomotiven erhalten können und nutzt diese heute für den Betrieb der Hespertalbahn als Museumseisenbahn (das Foto zeigt übrigens die Diesellok V 1).   Für Kinder ist das natürlich ein toller Ausflug, einmal mit einer solchen Lokomotive und historischen Personenwagen zu fahren. Die Fahrt startet in der Nähe des Alten Bahnhofs Essen-Kupferdreh, in dem sich heute das Restaurant „LUKAS“ befindet. Es gibt einen eigenen Bahnsteig, …

Nachgefragt: Brüderchen & Schwesterchen in Kupferdreh

Anmerkung: Das Geschäft gibt es in Kupferdreh leider nicht mehr, es ist umgezogen. Zu finden nun in der Roßstraße 57 in 402476 Düsseldorf: brüderchenschwesterchen.com Der Beitrag bezieht sich noch auf das alte Geschäft! Selber machen ist toll und macht mich immer wieder ziemlich stolz, auch oder gerade, wenn es nicht perfekt ist. Leider leider ist es nur so, dass ich meine vielen Ideen für Näh- und DIY-Projekte oft nicht umsetze. Der Stoff stapelt sich im Schrank und meine Projektetasche quillt über. Zeit und Muße fehlen oft und der Feierabend, wenn das Ruhrkind im Bett ist, wird genutzt für Haushalt, Sport oder einfach nur Rumgammeln… Wie schön ist es deshalb doch, wenn man Geschäfte findet, in denen man individuelle, handgefertigte Einzelstücke bekommt. Mit „Brüderchen & Schwesterchen“ in Kupferdreh habe ich einen solchen Laden gefunden. Es gibt dort „Alltagsverschönerer und Lieblingsstücke  für die ersten Lebensjahre: Spiel- und Wohnkultur, ausgewählte grüne Kindermode ( Größe 50-134) und schönes Spielzeug für Babys und Kleinkinder“. Die Sachen, die man dort erhält, werden von der Inhaberin nach Ergonomie, Schadstofffreiheit und Nachhaltigkeit ausgesucht …

Der Kinder-Second-Hand-Laden „Wunschladen“ in Kupferdreh

Der Wunschladen ist ein schöner Kinder-Second-Hand-Laden in Essen Kupferdreh. Hier findet man in den hellen freundlichen Räumen zu fairen Preisen Kommissionsware in den Größen 176. Schwerpunkt des Sortiments ist die Kleidung, es gibt aber auch Spielzeug, Schlafsäcke oder Kindersitze. Dabei wird Wert auf wirklich gut erhaltene Markenware gelegt, die nach Möglichkeit der aktuellen Mode entspricht. Ansprechend und gebügelt auf Kleiderbügeln nach Größen sortiert, fühlt man sich eher in einer Boutique als in einem Second-Hand-Laden.