Alle Artikel mit dem Schlagwort: Einkaufen

Einkaufen: Alles eine Frage der Organisation? Mit Freebie Einkaufszettel

Einkaufen mit Kind! Uahahaha … Ich gehe eigentlich ganz gerne einkaufen, ich habe mein Kind auch gerne bei mir, aber einkaufen mit Kind ist manchmal wenig zielführend. Szenario 1: Das Ruhrkind sitzt im Einkaufswagen im Kindersitz. Es hat gegessen, gut geschlafen, ich bin tiefenentspannt, es gibt keinen Schlange und wir müssen nur eine Tomate kaufen. Dann baumelt das Kind fröhlich mit den Beinen und freut sich über alles, was in den Einkaufswagen gepackt wird. Szenario 2: Das Ruhrkind schiebt selber einen kleinen Wagen oder trägt ein Körbchen und darf mit einkaufen. Auch hier: Gut gegessen, geschlafen und Mama gut drauf – dann ist alles easypeasy. Gegenszenario: Eine Komponente fehlt: Der Schlaf, das Essen, die tiefenentspannte Mama oder es muss eine längere Einkaufsliste abgearbeitet werden. Und schwups schon gerät der Einkauf zum pulsbeschleunigenden, schweißtreibenden „Ich-muss-raus-aus-dem-Laden“-Kauf. Das Ruhrkind erblickt eine Banane, bekommt sie nicht, wird trotzig. Eine fremde Person kümmert sich mit wohlwollenden Äußerungen um das Kind, während ich Äpfel abwiege. Einer kullert zu Boden, im Ruhrkind keimt neue Hoffnung auf zumindest den Apfel auf, die leider …

Ein Besuch beim Kinder-Second-Hand-Laden „Kidz Corner“ in Überruhr-Hinsel

Der schöne und gut ausgestattete Kinder-Second-Hand-Laden „Kidz Corner“ liegt mitten im Stadtteilzentrum von Überruhr-Hinsel. Hier findet man ein ausgewogen zusammengestelltes Sortiment aus Kleidung, Spielzeug, Umstandsmode, Büchern u.v.m. Die Beratung ist sehr freundlich, man fühlt sich wohl und die Preise sind angemessen.

Die Spitzmaus: Kindermode aus 2. Hand im Südviertel

Die Spitzmaus ist ein Kinder-Second-Hand-Laden in Essen-Rüttenscheid/Südviertel, direkt neben dem Zodiac. Das Geschäft ist gut sortiert, d.h. es gibt hier wirklich sehr viele Anziehsachen in unterschiedlichen Größen. Schwer, hier nicht etwas zu finden. Zum Teil sind die Sachen etwas teurer, was aber daran liegt, dass hier viel Markenbekleidung angeboten wird. Eine Hose von H&M kann z.B. 7,90 Euro kosten, eine Strickjacke von name it 5,90 Euro. Überrascht bin ich v.a. von dem großen Angebot an Schuhen.

Der Kinderladen Kuckuck in Holsterhausen

Der Kinderladen kuckuck liegt in der Nähe des Gemarkenplatzes in Holsterhausen. Er bietet vor allem Kinderkleidung und Spielzeug. Dabei handelt es sich um ökologisch und/oder fair produzierte Ware z.B. der Marken Maxomorra, Loud and Proud oder Armed Angels. Beim Spielzeug werden die tollen Sachen von Djeco angeboten. Trotz übersichtlicher Verkaufsfläche ist das Angebot abwechslungsreich. Anfang August ist der kuckuck ins Eltern-Kind-Café Spielwerk umgezogen.