Leben mit Kind, Selber machen
Kommentare 2

Ein Filzkugel-Mobilé für den Wickelplatz basteln

Die Wickelkommode steht, aber es sieht noch etwas unhübsch aus. Irgendwas muss an die Wand und ein schönes Mobilé wäre auch nicht schlecht. Bei Made by Joel finde ich kostenlos eine tolle Grafik und ein Mobilé möchte ich selber basteln. Möglichst einfach und schnell soll es gehen. Ich suche bei Pinterest nach ein paar Anregungen und finde die Mobilés aus Filzkugeln und Ästen, die ich dort sehe, ziemlich nett. Die Idee ist also da, fehlt noch die Umsetzung.

mobile-filzkugeln-diy-baby

Bei Dawanda bestelle ich Filzkugeln, im Bastelladen in der Innenstadt finde ich Nylongarn und den Ast gibts gratis im Wald. Der Ast wird abgeschruppt, auf der Heizung getrocknet und mit Schleifpapier aufgehübscht. Dann in zwei Teile zersägt und mit einem Nagel von unten über Kreuz zusammengemacht. Zum Schluss fädele ich die Filzkugeln auf und knote sie an. Aufhängen, fertig!

wickelplatz-malm-kommode-bad-diy-mobile

Idee von hier, Filzkugeln von hier: 8-Natur, Nylongarn von hier, Ast aus dem Heissiwald (da kann man auch gleich das Wildgehege besuchen).

2 Kommentare

  1. Diana Lerch sagt

    Hallo, ich hab eben dein wunderschönes Mobile entdeckt und würde gerne auch so eins machen. Welche Größe haben denn deine Filzkugeln? Und würdest du mir auch verraten, welche Farbzusammenstellung du da benutzt hast? Das wäre toll, sieht echt richt klasse aus. Lg Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.