Blog, Gewinnspiele, Leben mit Kind, Spielen, Hören, Lesen
Kommentare 30

Gewinnspiel: Der digitale Spielteppich Teppino im Test

Handy, Tablett, PC – ganz selbstverständlich nutzen wir diese Geräte und natürlich bekommen schon Babys und kleine Kinder mit, dass die Welt auch digital ist. Einige Eltern bedauern das andere finden das toll – die Ansichten darüber gehen mitunter weit auseinander.

Entwicklungspsychologen hingegen sind sich relativ einig: Kinder sollten nicht zu früh mobile Medien nutzen, denn das Gehirn ist bei Kindern unter drei Jahren vor allem darauf ausgelegt, die reale Welt mit Händen, Füßen, Augen und Ohren praktisch zu erfahren. Die schnellen visuellen und akustischen Reize, die von digitalen Medien ausgehen, kann das Gehirn noch nicht ausreichend verarbeiten und einordnen. ADHS wird zum Beispiel von einigen Forschern in Zusammenhang gebracht mit dem Einzug von Laptop, Handy und Tablet in unsere Lebenswelt.

Die Bundesinitiative „SCHAU HIN!“ weist darauf hin, dass das „wie“ viel wichtiger als das „wann“ ist: Gerade im Anfangskontakt mit den „neuen“ Medien brauchen Kinder die Begleitung durch die Eltern, enge Zeitfenster und gut ausgewählte Apps.

Vor diesem Hintergrund lässt sich das Konzept des „Teppinos“ vielleicht besonders gut verstehen: Einen Spielteppich findet man in fast jedem Kinderzimmer. Ein Tablet oder Handy haben die Eltern meistens mehrmals am Tag in Benutzung. Hier kommt der Teppino ins Spiel. Er verbindet praktisch erfahrbare Lebenswelt mit einer digitalen Spielwelt.

Der Teppino sieht auf den ersten Blick aus, wie ein ganz normaler Spielteppich, der dir und mir bestimmt schon unzählige Male begegnet ist. Das Besondere am Teppino ist allerdings, die Kombination mit einem Lernspiel, d.h. einer mobilen App, die man auf seinem Tablet oder Smartphone installieren kann.

Mit dieser App kann man zentrale Punkte auf dem Spielteppich einscannen und erhält dadurch Zugang zu lustigen Wimmelbildern und spannenden Hörspielen. Die App ist kostenlos und kann vor dem Kauf eines Teppinos hier ausprobiert werden.

Die Ruhrfamilie hat einen Teppino vom Teppino-Hersteller David aus Witten zum Testen zugeschickt bekommen. Worüber ich mich schon allein deshalb sehr gefreut habe, weil der Teppino damit sozusagen „made im Ruhrgebiet“ ist, denn der zweifache „Ruhrpapa“ David hat seinen Spielteppich gemeinsam mit 7 anderen Kreativdenkern und -machern aus dem Ruhrgebiet ein Jahr lang entwickelt. Ein Portrait über David könnt ihr übrigens bei der Süddeutschen Zeitung nachlesen: „Dieser Mann macht den schlauesten Spielteppich“ .

Jetzt erzähle ich euch aber einfach mal ein bisschen von meinen persönlichen Eindrücken mit dem Teppino.

Erster Eindruck: Sehr positiv, keine fiesen Gerüche, gute Verarbeitung, wirkt hochwertig. Der Teppino wird in Belgien produziert, ist auf Schadstoffe geprüft und hat das Oeko-Tex-Siegel für Textiles Vertrauen. Meine „Mama-Nase“ bestätigt das…

1-IMG_2180

Dann geht es ans Testen: Das Ruhrkind benutzt den Teppino erst einmal wie jeden anderen Spielteppich auch: „Auto, auto, brumm, brumm“… Selbst, wenn die App mir also nicht zusagen sollte, haben wir immerhin einen soliden, gut verarbeiteten Spielteppich.

6-IMG_2200 5-IMG_2199

Nun kommt die App ins Spiel: Der Ruhrpapa hat auf seinem Handy schon das Lernspiel installiert und ist bereit loszulegen. Eingescannt werden bestimmte rote markierte Orte, die man mit der Teppino-App „öffnen“ kann.

2-IMG_2181

Dahinter verbergen sich z.B. eine Feuerwehrwache, eine Eisdiele, ein Kindergarten oder eine Polizeistation. In der App lernt man nun die Bewohner der Orte kennen mit kurzen Audio-Clips und Informationen, z.B. erklärt Opa in seinem Garten, welches Gemüse dort wächst.

Teppino_Spielteppich_Charaktere_Header

Außerdem gibt es Anregungen, wie auf dem Teppich weitergespielt werden kann.

7-IMG_2201

Fazit: Eine App zu benutzen hier also echten Sinn und ergänzt das Spielen auf fantasievolle Weise. Die reale Welt erhält ein Pendant in der digitalen; Abstraktionsvermögen kann geschult werden – wenn die Reize zuviel werden sollten, kann jederzeit ein Rückzug auf den Spielteppich erfolgen. Es ist gerade diese Verknüpfung von real & digital, die ich reizvoll finde. Wer hier gemeinsam mit dem Kind die digitale Welt erkundet, erhält einen Mehrwert durch den Teppino und kann sein Kind behutsam an einen reflektierten Umgang mit den neuen Medien heranführen. Zur Entwicklung einer ausgereiften Medienkompetenz ist es sicher ein langer Weg, auf dem auch wir Erwachsenen stetig dazu lernen müssen, aber wenn der Einstieg schonmal gut gelingt, ist das doch ein gelungener Anfang, was meint ihr?

So, nun habe ich anlässlich des heutigen Blog-Geburtstages noch ein Geschenk für Euch: Ihr könnt einen Teppino im Wert von 36,95 Euro hier bei mamainessen.de gewinnen! Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann:

Kommentiert einfach diesen Beitrag hier oder bei Facebook. Vielleicht könnt ihr ja schreiben, warum für Euch der Teppino ein super Gewinn wäre… Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 4.04.16, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück! 

 

Logo_Teppino_Shop_Desktop

Da ja leider nur einer gewinnen kann, gibt es zusätzlich noch eine…

…Rabattaktion für Euch! Wenn ihr den Teppino kaufen möchtet, dann erhaltet ihr ab sofort bis auf weiteres 10 Euro Rabatt! Einfach den Gutscheincode „ruhrmama“ im Bestellvorgang eingeben und ihr spart richtig Geld.

 

Hier noch ein paar Daten:

Teppino. Spielteppich mit Wimmel-App und Hörspiel.

Besonderheiten: Mit Lernspiel-App zum Entdecken ausgewählter Orte auf dem Spielteppich. Die App beinhaltet Hörspiele und Wimmelbilder, in denen verschiedene Charaktere spannende Lerngeschichten aus dem Alltag eines Kindes erzählen.
Erhältlich: online und bei ausgewählten Händlern.
Kosten: zur Zeit 36,95 € inkl. MwSt. bei kostenlosem Versand innerhalb Deutschlands
Homepage:  www.teppino.com
Produktvideo:

 

Viele Grüße

Ruhrmama Sign

P.S.: Dass der Beitrag gesponsert wurde, habe ich ja eigentlich schon geschrieben, möchte ich aber trotzdem nochmal sagen. Wir haben einen Teppino zum Testen zugeschickt bekommen, den ich nun an Euch verlosen kann!

 

30 Kommentare

  1. Wiebke Krol sagt

    Das wäre ein schöner Gewinn für uns. :) da mein Freund unbedingt einen Spieleteppich für unseren Sohn haben möchte und wir schon 2 passende Autos dafür haben, nur noch keinen Teppich.

  2. Susanne sagt

    Ich würde mich sehr darüber freuen um mit meiner Tochter die verregneten Frühlingsmachmittage sinnvoll zu nutzen.

  3. Sabrina sagt

    Herzliche Glückwunsch zum 1.Geburtstag Also wir würden den Teppich gerne Gewinnen Charlotte braucht jeden Tag neue Anregungen zum Spielen damit hätten wir erstmal wieder lange Zeit neue Anregungen. Also unsere Daumen sind gedrückt

  4. Saskia sagt

    Cooler Teppich, wir sind noch auf der Suche nach einem Spielteppich und könnten die Suche damit abkürzen ;)

  5. Simone sagt

    Zuerst alles Gute zum „Blog-Geburtstag“! Ich bin gespannt welch tolle Artikel uns im zweiten Jahr erwarten.
    Was den Teppino angeht, würde sich unsere Tochter bestimmt freuen, mit ihren Autos nicht immer nur um Tisch- und Stuhlbeine zu kurven oder Küchenschränke als Garagen zu nutzen. Und endlich können die Duplo-männchen und -fräuchen auch mal in die Eisdiele ☺. Wie ich unsere Tochter kenne, werden sie dabei wohl nicht im Auto vorfahren, sondern reitend auf dem Rücken von Kuh oder Elefant.
    Im Sommer würde sich der Teppich auch super als Outdoor-Verkehrsübungsplatz auf unserem Balkon machen.
    Die App (übrigens ne tolle Idee – warum da erst jetzt erst jemand drauf gekommen ist?!) ist wahrscheinlich erst später richtig spannend für unsere Kleine, aber so wird es bestimmt nicht langweilig und wir haben noch lange was davon.

  6. Ute Winne sagt

    Hallo,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag! :) Schöne Aktion diesen mit Geschenken für andere zu feiern.
    Ein Spielteppich würde sich super in unserem Spielzimmer machen. Da könnten die Autos des Großen (3) und der Kleinen (fast 1) großartig drauf fahren. Und ihn digital zu entdecken macht sicher nochmal so viel Spaß. :)
    Also freuen wir uns mit in den Lostopf zu kommen und drücken alle Daumen. :)

    Viele Grüße

  7. Toni sagt

    toller Spielteppich, der kleine neffe mit seinen süßen 3 jahren würde sich sehr drüber freuen.

  8. Monika Buchmann sagt

    herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag, meine Kinder würden sich sehr darüber freuen

  9. Rebekka Pil sagt

    Was es mittlerweile alles gibt :-)
    Es wäre genau das richtige für meinen Neffen, der würde sich freuen ;-)

  10. Konstanze sagt

    Ein wundervoller Spiele-Teppich. Wir haben schon soooo viele passende Autos und ein Parkhaus. Aber uns fehlen die Straßen dazu.

  11. Kristina und Flora sagt

    Seit einem Jahr gibt es diesen Blog also…ich freue mich, dass ich ihn jetzt entdeckt habe! Alles Gute…ich wünsche dir ein erfolgreiches nächstes Jahr! Mögest du viele interessante, neue Orte entdecken!
    Jetzt aber zum Teppich…wir würden uns auch sehr darüber freuen…Papa und Flora wären gewiss gleichermaßen begeistert davon und ich hätte ein bisschen Zeit für mich! Also zwei Geschenke auf einmal! ☺

    • Hallo Kristina, Papa und Kind gleichermaßen zu beschenken ist ja so gesehen auch noch ein Geschenk für die Mama ;-) Viel Glück bei der Verlosung!

  12. Daniel Schlesinger sagt

    Meine Tochter hat zu ihrem Geburtstag einen Spielteppich von LIDL geschenkt bekommen, der so sehr nach Chemie roch, das wir ihn zurückgeben mussten. Da der Teppino auf Schadstoffe geprüft ist und keine Gerüche absondert, wäre es das schönste Geschenk für Sie, um mit ihrem Papa ein paar Runden mit dem Spielauto auf dem Teppich fahren zu können :)

  13. Mathias sagt

    Mit dem tollen Teppich könnten wir den „Spielplatz“ beliebig in der Wohnung verlegen. Mal Küche, mal Wohnzimmer, mal Balkon!
    Wir würden uns sehr darüber freuen!
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.