Essen gehen, Essen machen, Locations
Schreibe einen Kommentar

Keine Lust auf Kochen? Essen für Zuhause mitnehmen vom Mekong Thai

In der Zeit nach der Geburt hat ja der Haushalt erstmal das Nachsehen und stundenlange Kochsessions in der Küche, in denen Frau ein großartiges Menü herbei zaubert, sind Seltenheit. Gut ich geb’s zu, sie waren schon vor der Schwangerschaft selten, ich kann zwar kochen und es kommt auch häufig was essbares dabei rum, aber stundenlang in der Küche stehen, das ist nicht mein Ding.

Umso mehr weiß ich es zu schätzen, hin und wieder mal auswärts zu essen und das zu genießen, was andere mit viel Liebe zubereitet haben. Mit Kind ist das mit dem “Abends essen gehen” allerdings schwieriger geworden. Der Nachwuchs muss um 8 Uhr pünktlich in die Mausefalle, zusammen gegessen wurde schon um 18 Uhr. Was aber, wenn Mama & Papa mal wieder Lust auf kulinarisches Verwöhnprogramm haben?

Dann drängen sich wirklich gute Lieferservices oder Restaurants, in denen man das Essen abholen kann, nahezu auf. Mit Lieferservices ist das so eine Sache: Mal kommt das Essen ertrunken in einer Sauce, mal ist soviel Käse auf der Pizza, das mir die Ohren schlackern. Umso mehr bleibe ich denjenigen treu, die mir gut gefallen haben, wie z.B. das Mekong Thai in Holsterhausen.

1-IMG_0478

Das Essen schmeckt wirklich gut, original wie in Thailand und die Auswahl ist groß. Im Restaurant selber war ich erst einmal essen, denn wir bestellen das Essen dort immer telefonisch und holen es dann ab, um es zuhause zu essen. So haben wir einmal mit Freunden beim Fernsehabend gut zuhause thailändisch gegessen oder in der Elternzeit uns zuhause was Leckeres gegönnt. Im Gegensatz zum Bestellen bei einem Lieferservice zahlt man hier natürlich Restaurantpreise und es nicht günstig, hier Essen für zuhause zu bestellen. Aber einfach lecker.

So haben wir neulich einmal “gemischte Tüte” bestellt: Ein grünes Hühnercurry, frische Frühlingsrollen in Reispapier, gebratene Eiernudeln mit knuspriger Ente und dazu süß-saure und Erdnuss-Sauce. Gereicht hat das für zwei Tage, an denen wir nicht kochen mussten. Und auch das Ruhrkind hat etwas Nudeln und Gemüse gegessen und für gut befunden :-)

1-IMG_0479

Wer etwas zum Abholen bestellen möchte, sollte dies allerdings mit zeitlichem Vorlauf tun, denn kurzfristiges Bestellen ist natürlich im normalen Restaurantbetrieb nicht machbar. So ein-zwei Stündchen vorher ist sinnvoll!

Wie es natürlich oft so ist, gibt es zum Mekong Thai auch negative Kritik. Ich habe mir gerade mal ein paar Google-Bewertungen durchgelesen. Darin wird vor allem eine unfreundliche Bedienung kritisiert. Die Erfahrung habe ich bisher nicht gemacht. Ich kann stattdessen folgenden Kommentar zustimmen:

“Das ist das beste Thai-Restaurant, das ich im Ruhrgebiet kenne. Das Speisenangebot ist vielfältig, der Service ist klasse und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch. Nun aber zum wichtigsten: es ist wirklich super lecker! Die Currys sind absolut zu empfehlen und geschmacklich kaum vom Original in Thailand zu unterscheiden! Ich kehre dort häufiger ein (sowohl dort essen, als auch to-go) und war bislang immer äußerst zufrieden.”

Mekong Thai
Feuerbachstraße 2
45147 Essen
0201.3107708

Öffnungszeiten
Di-Do & So 17-22 Uhr
Fr & Sa 17-23 Uhr
Montags: Ruhetag

Liebe Grüße

Ruhrmama Sign

P.S.: Jetzt hab ich Hunger :-)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.